Planet Nomads

  • Hallo zusammen,


    ich habe ende letzte Woche das Spiel Planet Nomads (Website nur auf englisch) entdeckt. Das ganze ist eine Mischung aus Space Engineers, Minecraft und Surival.


    Das Spiel ist Hauptsächlich als Singelplayer konzipiert wird aber auch einen Co-Op Modus bieten soweit ich das verstanden habe. Ich hoffe das dieses Spiel sich ähnlich wie Subnautica spielt nur eben mit selber bauen und an Land statt unter Wasser.

  • Also ich finds total cool. Hab schon mehr als 100 Stunden dran gehängt. Macht mir deutlich mehr Spass als SE. Ok, die Grafik ist nicht unbedingt der Hammer, aber das Gameplay rockt. Allerdings ändern die Devs bei jedem Update soviel, dass man oft ein neues Spiel vorfindet. Aber das sind wir ja eh alle von ED gewohnt, für mich ist das immer noch Early Access :sm32:


    Einfach mal auf Steam kaufen, wenns einem nicht gefällt, kann man es ja innerhalb 2 Stunden Spielzeit wieder zurückgeben.

  • Ich habe auch für Planet Nomads gepledged, weil es ja schon besser als Empyrion und SE von der Grafik her aussieht aber das ist mir auch nicht unbedingt das wichtigste. Es ist aber auch sehr interessant was da alles geplant ist und wenn die das dann auch noch gut umsetzen, dann wird das auch bestimmt was! Da bin ich ja mal echt gespannt was draus wird.


    Empyrion spiele ich nun auch schon seit einiger Zeit und ich finde es deutlich besser als ED. Das Team von Empyrion arbeitet auch einfach sehr viel schneller und es kommen dementsprechend extrem schnell Updates raus. Ich freue mich ja echt schon auf die 6.0 von Empyrion. Empyrion läuft auch einfach schon seit Anfang an sehr viel Perforamnter als SE, was einfach ein großes Plus ist.

  • Ich habe Empyrion auch gerade für mich entdeckt...… der Scheiß macht extrem viel Spaß...…Ist so eine Mischung aus "Der Marsianer", " Minecraft" und noch irgendwas. Es ist das beste Beispiel, dass es keine Bombast-Grafik braucht, wenn die Idee nur gut genug ist. Es ist auch in der Alpha sehr gut spielbar...…. Für die Beta würde ich mir wünschen, dass ich besiegte PvP-Gegner in meinen Komposter stecken kann, damit Müsli-Riegel daraus werden...… ich meine, Leben ist verdammt hart...…………...

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

  • Hier ist mein erstes Habitat...… keine Schönheit zwar, ist halt ein Zweckbau...… aber immerhin klimaneutral:




    Aktuell versuche ich es nachträglich zu unterkellern...…. für den Bügelraum und so...…. und zwar ohne, dass alles über mir zusammenstürzt. Es ist zwar physikalisch nicht alles ganz korrekt, ein bisschen auf Statik muss man trotzdem achten...…..:



    …...mit dem Scheiß kann man wirklich gar nicht wieder aufhören...…. die am besten investierten 10€ seit langem...…..

  • Na, mein lieber Atomino , jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht.

    Ok, für 10€ teste ich das Spiel mal.

    Wird wohl so ähnlich sein wie Subnautica bloß auf dem Festland, oder ?


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • So...……. Keller fertig gebuddelt...…. Fliesen verlegt...……

    Wie das eben so ist mit Kellern, hat man erst mal einen, fragt man sich sofort, wie man vorher ohne ausgekommen ist...……..


    nepo

    Also, man kann auch Unterwasser bauen, wenn man möchte.…...der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.... ich habe lediglich einen radioaktiven Staubplanet erwischt, und konnte ihn noch nicht verlassen, weil man sich zunächst ein Raumschiff bauen muss, mit dem was der Planet eben hergibt...….


    Die Lernkurve kann man getrost als steil bezeichnen...…..am Anfang erstickt man, verhungert man, oder wird von garstigen Weltraumkäfern gefressen...… wenn man den Bogen aber einmal raushat, frisst man die Käfer..... schmeckt wie Hühnchen. Übrigens ist das Geräusch, welches entsteht, wenn man die Käfer aufschneidet, ist, .....nun ja...… recht appetitanregend.


    Das Bausystem ist zunächst etwas hakelig...…. aber einmal dahinter gestiegen, geht es recht flüssig von der Hand......


    Ach so...…. PvP geht auch ganz flüssig, dünkt mir...….

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

    Edited once, last by Atomino ().

  • Das ist meine Küche...…. wirkt noch etwas karg zwar, ich habe nämlich noch nicht herausgefunden, wo ich Tische und Stühle, Stehlampen und so, herbekomme...…. ( das gibt es aber definitiv ). Man beachte aber bitte die getönten Scheiben, durch welche man eine fabelhafte Aussicht genießt, sowie das edel wirkende Holzinterieur...….:


    In dem etwas seltsam aussehenden Küchengerät (links) kann man zum Beispiel Käfer grillen (leider keine anderen Spieler), oder aber man legt sie (die Käfer) in den Kühlschrank (rechts), der eben aussieht, wie man sich einen Kühlschrank so vorstellt, um sie zu einem anderen Zeitpunkt zu grillen. Wer glaubt, das Leben auf radioaktiven Staubplaneten würde sich in seinen Alltäglichkeiten stark vom Leben in einer Vorstadt unterscheiden, ist stark im Irrtum...…….


    Ich bin übrigens in die Grube gefallen, welche ich mir selbst geschaufelt habe, um an den ganzen Schotter zu kommen (das ist wörtlich gemeint, man braucht Schotter, um Beton zu gießen), den ich für mein erstes Heim brauchte. Dabei brach ich mir ein Bein. So etwas ist extrem ärgerlich...….


    Nun ja...…. wer sich selber eine Grube gräbt, braucht für den Spott nicht sorgen...….oder so...…...

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

  • ……..das ist übrigens auch alles zerstörbar, durch Aliens, oder auch durch andere Spieler...…. Ab einem bestimmten Level kann man sich aber ein Online-Schutz-Küchengerät einbauen, so das es tabu ist, zumindest wenn man nicht zu Hause ist...….. man kann aber auch Leuten die man mag einen Schlüssel geben, so dass sie sich aus dem Kühlschrank bedienen können, wenn sie mal in der Nachbarschaft sind...….


    Wenn ihr mich fragt, der Scheiß ist fuck'n cool...…….


    ……..und die Grafik ist auch gar nicht so beschissen...…..ganz im Gegenteil...… kein Haus, kein Raumschiff, kein irgendwas gleicht dem anderen, weil man sich wirklich kreativ austoben kann, und eben nicht nur ein paar Werte in einem Algorithmus ändert...…….


    ….und dafür, dass es eine Alpha ist, ist es wirklich gut spielbar (besser als Elite an manchen Tagen) Ich habe noch keinen Bug gefunden, der ernsthaft den Spaß getrübt hätte....….. außer dass es mir einmal die Steuerung nach einem Save zerschossen hat...……. ansonsten gar nichts...…. keine Abstürze, keine Freezes…….rein gar nichts...…..


    …….kaum zu glauben, dass es so etwas noch gibt...…...

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

    Edited once, last by Atomino ().

  • Spielst Du im "survival"-Mode oder ohne Begrenzung ? :/

    Finde den Überlebensmodus schon ziemlich schwer bzw. nervig (Grind fürs Essen).

    Ansonsten, heute mal angezockt, ganz nett. Man muss sich halt durchwurschteln.

    Das Tutorial ist noch verbesserungswürdig. Na mal schauen ...


    Gruß nepo :sm1:

    11953.png
    | COMPETENT | ELITE | RANGER | HILFLOS | =================== | LEUTNANT | COUNT |

  • Survival natürlich…….

    Das mit dem Essen ist nur ganz am Anfang ein Problem. Ach ja ……. du solltest nichts von dem Planet essen, ohne es vorher zu kochen, oder irgendwie zu verarbeiten...… sonst kannst du gleich noch mal neu starten.


    Ich finde ja, der Grind fühlt sich gar nicht so sehr nach Grind an, sondern wirklich nach Überleben...… in der Zone war das viel schlimmer..... ich meine mit Dingen besorgen und so...….


    Kannst du diesen blassen Mond am Firmament erkennen? Das ist keine Deko..... da kann man tatsächlich hin, und vermutlich noch sehr viel weiter. Vorausgesetzt, man schafft es irgendwie ein flugfähiges Teil zusammenzuschrauben und unterwegs nicht zu ersticken, was alles gar nicht mal so einfach ist...…. aber extrem motivierend...…..


    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

  • So..... ich habe jetzt eine richtige Essecke, mit einer etwas spärlich aussehenden Topfpflanze...… mein neues Küchengerät (links) kann aus Käfern sogar Burger und Pizza machen...…..:


    …..dann habe ich endlich ein Bett, und muss nicht mehr im Zelt schlafen..... zudem noch eine Dusche und ein Klo...… letzteres hilft übrigens gegen Magenverstimmung...…...naja einfach mal richtig scheißen gehen, wenn man zu viel Käfer-Burger und Schwanzalligatorbeutelgrottenlurch gefressen hat...……


    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer

  • Ach...…. und hatte ich meine 30mm-Lafette schon erwähnt?


    …… macht viel Peng...… ich meine 30mm!

    Allerdings ist sie verdammt langsam, und aktuell noch nicht so optimal platziert. Ich muss mir noch ein echtes Perimeter aus 15mm Selbstschussanlagen bauen..... (da hüpft das Zonieherz)….. dann brauche ich hoffentlich nur noch die Kadaver einsammeln...….. also vorausgesetzt, ich bekomme Appetit auf Kadaver...…...

    "Oh my God it works!"


    J.Robert Oppenheimer