• Hmm, heute bin ich mal spät dran, aber da es das Thema anscheinend noch nicht gibt....


    Hier die Änderungen zu Patch 2.0.5, recht überschaubar und auch schon durch, sprich die Server sind auch schon wieder da.



    Also Überstzungen und Fix für (planetare) Niederlassungen und die Barnacles auf der Clientseite.


    Dazu noch neue lokale Nachrichten die nur im aktuellen System gezeigt werden und ein paar Korrekturen beim Winghandel sowie der Background Simulation auf der Serverseite.


    Bit denne...
    ansi4713

  • Das ist alles? Boah, echt sehr dürftig :(


    Und die broken missions scheinen immer noch nicht gefixt zu sein... das wird langsam (imho) peinlich! :sm27:

    Viele Grüße und ahoi

  • Quote from Shannon Fartacus

    Das ist alles? Boah, echt sehr dürftig :(


    Nun ja, war ja so angekündigt dass sie diese Woche noch schnell einen Patch nachschieben wollten, der in der Hauptsache das "Spawning-Problem" mit den Settlements und den Barnacles fixen soll.


    Für mich daher nicht überraschend das das Changelog daher bei diesem Patch etwas kürzer ausfällt.

  • Naja die Änderungen an der BGS sind schon heftiger, falls sie funktionieren ...
    Bedenkt man die Größe des Universums und die Möglichkeiten, die Minor Factions und Powerplay in Kombination mit Horizons bieten könnten, dann freue ich mich wie dolle über alle Arbeiten in dem Bereich.


    Sobald die Spieler selber Stationen/Settlement bauen können (Stichwort Crafting) und das sich dann auch noch in die BGS einfügt inklusive der NPC Fraktionen, dann ist mehr oder weniger endlos Content vorhanden.

  • Nicht falsch verstehen, ich bin froh, dass die fleissig und stetig an dem Spiel arbeiten! Und mir macht es immer noch saumäßig Spaß!


    Aber ich hätte schon seit Horizons-Rollout gerne mal die neuen Missis durchgespielt. Ich war schon damals sehr enttäuscht, dass die so verhunzt sind. Hatte für die Hostage-Missionen extra meinem Schiff ein neues Profil und Settings verpasst. Mittlerweile bin ich aber noch enttäuschter, weil ich damit gerechnet hatte, dass das Fixing einfach (und damit schnell) sein müsste, da es sich sicher nur um fehlerhafte OOP Eigenschaften oder Methoden handeln dürfte. Das hätte ich dann als Prio 1 übernommen und damit viel Weinerlis vermieden.


    Und wenn das denn dann doch so schwierig sein sollte: Da ist immer noch so viel im Argen, dass ich an FD's Stelle die kaputten Missionen erst mal wieder rausgenommen hätte, anstatt die immer wiederkehrende Enttäuschung zu schüren. Und DAS dürfte ja für einen ihrer Programmierer ein Einfaches sein!


    Ich bin der Meinung, dass der Versuch von Extrem-viel-Bugfixing gemischt mit viel neuem Content einfach kontraproduktiv ist. Lieber viele kleine Fixings, auch den neuen Content etwas staffeln, dann kommt nicht alles wie ein 'Hammerschlag in die Fresse' rüber... blöder Ausdruck, ich weiß, aber mein zweites Bier hat gesagt, das sei in Ordnung :sm25:

    Viele Grüße und ahoi

  • Quote from Shannon Fartacus

    Nicht falsch verstehen, ...


    Nee, nee, keine Sorge, deine "Einwände" und Erwartungren sind ja berechtigt. Auch ich würde es gerne sehen dass sie auch die Missionen endlich fixen, sodass man diese auch zum Abschluß bringen kann. Vollkommen korrekt.
    Ich wollte nur darauf hinweisen dass eben dieser Patch genau so angekündigt wurde und man von diesem Patch daher wohl auch nix anderes erwarten durfte ;)


    Alles im "grünen" Bereich ...


    Fly safe, CMDR :daumen:

  • Das mit den Missionen ist sicher wieder ein Change der zu viel beeinflusst und wir müssen bis 2.1 warten, ich hoffe mal das bald die Beta angekündigt wird aber ich befürchte das dauert noch bis März