Piltans Reisen

  • Hallo Piltan,


    willkommen zurück ! 7 Monate ist schon eine lange Zeit... Respekt :daumen:


    Hoffe wir sehen uns bald mal wieder irgendwo. Ich hatte 3 Wochen Urlaubspause und werde heute abend hoffentlich
    die Triebwerke wieder starten können (wenn ich nicht zu müde bin) und meine Expedition in den Westen fortsetzen.


    Grüße
    Guy De Lombard

  • Vielen Dank für eure Glückwünsche!
    Allerdings sind die 7 Monate ja keine reine Spielzeit.
    Gab ja auch Tage an denen ich gar nicht spielte.
    Die reine Spielzeit steht ja in Klammern dahinter.
    Mal sehen wie lange es jetzt noch bis Toluku dauert. :)
    Vielleicht warte ich aber auch noch ein paar Tage ab und schaue wie es sich so mit den neuen Entdeckungen entwickelt.
    Mal sehen.
    Kann ja auch die Zeit mal nutzen um mal alle Explorerberichte zu lesen.


    Das Bild mit dem A Überriesen habe ich nun aktualisiert.

  • Liebe EoT,


    rund 4 Jahre sind vergangen als ich das letzte mal am Steuer eines meiner Raumschiffe saß.


    Die Hüllenintegrität meines Schiffs ließ plötzlich nach und ich fand mich kurze Zeit später in einer Rettungskapsel durchs All treibend wieder. Kurz darauf verlor ich das Bewusstsein und fiel in einen langen traumlosen Schlaf.

    Die Umstände der Zerstörung meines Schiffs sind bis heute ungeklärt.

    Über vier Jahre Jahre sollte es dauern bis meine Rettungskapsel von einem rechtschaffenden Raumfahrer gefunden und zurück nach Shinrarta Dezhra gebracht wurde.


    In der Station „Jameson Memorial“ angekommen stellte ich fest, dass alle meine eingelagerten Schiffe noch vorhanden waren. Etwas eingestaubt aber vollkommen intakt. Auch das zerstörte Schiff wurde mir Dank der Versicherungsprämie komplett zurück erstattet.


    Des weiteren stellte ich fest, dass die Zeit nicht stehen geblieben ist. Viel hat sich verändert. Nach den erforderlichen Softwareupdates absolvierte ich einige Probeflüge mit verschiedenen Schiffen im Shinrarta Dezhra System. Bin nach den vielen Jahren etwas eingerostet.


    Nach ein wenig Übung nahm ich mit meiner „Kosmonautilus“ Kurs auf das Toluku System. Nach meiner Ankunft fiel mir sofort die Station „Mistress Lilith Memorial“ auf und ich hoffte das sie nur ihre Karriere als Pilotin aufgegeben hat. Nach kurzer Recherche wurde mir klar, dass dies leider nicht der Fall war.


    Ruhe in Frieden Mistress Lilith.


    Bei meinem Gedenkbesuch traf ich an der Station auf Chessi und einige andere neue Piloten. Vielen Dank für eure Einladungen.


    Gestern bin ich dann zu einer kleinen Eingewöhnungsreise in Richtung Region 31/41 (Formidine Rift/Keplers Crest) aufgebrochen.

    Wir sehen uns.


    Allzeit guten Flug.

  • Willkommen zurück, Cmdr!


    Fly safe

  • Was Dir da widerfahren ist, klingt sehr unschön.

    Aber Du bist wieder zurückgekehrt, dehalb:


    Willkommen zurück im Cockpit, Kommandant Piltan !

    Und mögen die Sterne Dir gewogen sein!