Schattenmissionen

  • Hallo Commander,
    ich habe die legalen Robigo longrange Missionen nur 1-2 mal geflogen bevor sie aus dem Spiel genommen wurden, und betreibe nun wieder A-B Handel, suche aber eien Abwechslung.


    Kann mir einer der erfahrenen Schattenpiloten mal beschreiben, worauf man bei diesen Missionen achten muss?
    - Welches Loadout der Asp klappt gut?
    - Wie verhalte ich mich in der Station, die die Aufträge verteilt? Mit knapp 400 Sachen durch den Schlitz boosten?
    - Was muss ich unterwegs so alles beachten?
    - Welches Ziel ist für den Schattennoob einfacher? Aussenposten oder große Station zum Abliefern?
    - Und was mucs ich im Zielgebiet machen und beachten?


    Schon mal danke vorab!

  • Also meine aktuellen Erfahrungen mit Schattenmissionen sind sehr ernüchternd.
    Hatte in letzter Zeit 4 Versuche gestartet, die alle gescheitert sind. Da half auch das Video von McClaud nicht.
    Ich wurde jedesmal von einen 3er Wind NPCs interdicted und als ich im Normalraum ankam, hatte ich direkt ein Schiff vor mir, dass sofort scannte.
    Null Chance zu düppeln, boosten oder sonst was. Jeweils Missions zwischen 60 und 100 Mio fürn Eimer. Bin zur Zeit ratlos ..

  • Quote from Schmutzhuhn [UGC]


    Ich wurde jedesmal von einen 3er Wind NPCs interdicted und als ich im Normalraum ankam, hatte ich direkt ein Schiff vor mir, dass sofort scannte.
    Null Chance zu düppeln, boosten oder sonst was. Jeweils Missions zwischen 60 und 100 Mio fürn Eimer. Bin zur Zeit ratlos ..


    Waffen raus und schiessen.

  • Quote from Schmutzhuhn [UGC]

    Also meine aktuellen Erfahrungen mit Schattenmissionen sind sehr ernüchternd.
    Hatte in letzter Zeit 4 Versuche gestartet, die alle gescheitert sind. Da half auch das Video von McClaud nicht.
    Ich wurde jedesmal von einen 3er Wind NPCs interdicted und als ich im Normalraum ankam, hatte ich direkt ein Schiff vor mir, dass sofort scannte.
    Null Chance zu düppeln, boosten oder sonst was. Jeweils Missions zwischen 60 und 100 Mio fürn Eimer. Bin zur Zeit ratlos ..


    Genau wie bei mir....Ich versuche mindestens eine oder 2 Missionen zu kriegen, die nicht beim scannen fehlschlagen, die sind aber selten.

  • Mich hamse noch nicht erwischt, die Gesetzeshüter.


    - Das Schiff muss schnell sein, ASP mit A-Thustern ist das Minimum
    - Chaffs nützen wohl echt nichts, hab ich auch vor kurzem erst erfahren. Ich düpple trotzdem, psychologischer Effekt :)
    - Immer 4 Pips auf ENG und boosten was die Triebwerke hergeben
    - Wenn da steht "Scan detected" Waffen kurz ausfahren und den Gegner anblinken
    - Bei Aussenposten, Gesetzeshüter in der Gegend? -> Raus in den SC und wieder rein.
    - Bei Coriolis und Co, in den Normalraum gedropt und der Schlitz ist nicht in Sicht? -> Raus in den SC und wieder rein.


    Wenn alles nichts hilft, Cutter kaufen und handeln gehen. :D


    Nachtrag: wieder zu langsam...

  • Mache täglich die Schattenmissionen. Gestern bin ich auch 2 Runden geflogen. 28 Missionen insgesamt durchbekommen. Bei meinen letzten 3 Missionen gescannt worden. War aber eigene Doofheit.


    McClouds Video hat mir sehr geholfen. Das funktioniert immer noch genau so wie dort beschrieben. Allerdings finde ich die Stationen einfacher, weil ich da schneller landen kann. Und sobald man durch den Schlitz ist, hat man eh gewonnen.


    Wenn ich von einem Schiff rausgezogen werde, was mich nicht in seiner Massesperre hält, booste ich erstmal nicht. Die Energie hebe ich mir für die Momente auf, in denen dann noch die Systembehörden in den Kampf reingesprungen kommen. Ist mir schon oft genug passiert. Und wenn man gerade auf Energie für den nächsten Boost wartet, Kann eine Sekunde entscheidend sein!


    Beim Verlassen der Station schon im Schlitz weg boosten und NUR gerade aus. Erst dann zum nächsten Ziel ausrichten, wenn man keine Systembehörden mehr auf dem Schirm hat.


    Beim Verlassen von Militäraußenposten waren gestern in jedem Modus dauerhaft 4 Systembehördenschiffe in der Nähe. Habe dann einfach auf Start gedrückt, ausgeloggt, eingeloggt und hatte somit genug Abstand zur Station und deren Schiffe.


    Bei Stationen auf Planeten war bisher nur einmal ein Angreifer hinter mir. Aber noch nie Behördenschiffe.


    Habe so meinen Handelsrang von Anfang Großhändler bis auf 92% Tycoon gebracht. Ausschließlich durch diese Schattenlieferungen. Werde heute noch eine Runde fliegen und hoffe, dass ich dann durch bin.


    Viel Erfolg denen, die jetzt dort anfangen, oder es weiterhin betreiben. Es funktioniert wirklich sehr gut.

    Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!



    0800 53 33 44 55

  • Mit welchem Schiff fliegt ihr denn? Die Python ist zu lahm und boostet nicht schnell genug weg. Holt euch ne ASP. Meine Robigo-ASP ist so aufgebaut:


    http://coriolis.io/outfit/asp/…==.Aw18WQ==?bn=Robigo-ASP


    Wichtig ist bei den Schattenmissionen, dass ihr direkt bei einer Interdiction aufgebt. Das verkürzt die Abkühlphase des FSA-Antriebs. Danach boosten, boosten, boosten und nicht den Kurs korrigieren. Nach der FSA-Abkühlphase dann wieder in den SC springen und auf das Ziel ausrichten und weiter gehts.


    Bei mir klappt das so.


  • Wenn ich dem Abfangmanöver nicht ausweichen kann, man merkt ja irgendwann "ok, hat keinen Sinn" Geschwindigkeit auf Null, nachdem Droppen sofort boosten...mach ich alles... hab auch ne ASP mit A-Thrustern......hab sogar ne Speziellackierung wo draufsteht "Bitte weiterfliegen, hier gibts nix zu scannen" :sm1: hilft alles nix, ich werde teilweise sofort nach dem droppen gescannt...was willsten da machen....

  • Quote from Teikon [Aid]

    Wenn ich dem Abfangmanöver nicht ausweichen kann, man merkt ja irgendwann "ok, hat keinen Sinn" Geschwindigkeit auf Null, nachdem Droppen sofort boosten...mach ich alles... hab auch ne ASP mit A-Thrustern......hab sogar ne Speziellackierung wo draufsteht "Bitte weiterfliegen, hier gibts nix zu scannen" :sm1: hilft alles nix, ich werde teilweise sofort nach dem droppen gescannt...was willsten da machen....


    Ich befürchte, du musst etwas schneller reagieren. Oder der Teufel steckt im Detail. Evtl. Hast du nicht alles auf A und kannst deshalb nicht oft genug nacheinander Boosten. Oder deine Internetleitung ist so lahm, dass es laggt und du gescannt wirst, bevor du eigentlich reagieren kannst. - Ich behaupte, wenn man wach und fit ist, kommt man IMMER weg! Hatte schon 3 Angreifer und 2 Systembehördenschiffe auf dem Schirm, als ich rausgezogen wurde. Einer von denen ist mir noch fast in die Scheibe gekracht. Bin halt ein wenig ausgewichen. Bin weg gekommen, ohne gescannt worden zu sein. Auch docken an großen Stationen geht, wenn es da vor Systembehörden nur so wimmelt. Vollgas und rein. Notfalls mit Boost. - Auch bei mir läuft oben links der chat wie ein Abspann von einem Film. Alle wollen was von mir. Werde ständig interdicted und trotzdem komme ich immer weg, wenn ich nicht gerade übermüdet oder mit Gedanken woanders am PC sitze. - Aber Serien nebenbei schauen, E-Mails schreiben oder Kinder beaufsichtigen geht während dessen natürlich nicht.

    Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!



    0800 53 33 44 55

  • Wenn du im SC bist, achte darauf, dass sich dein Schubregler im blauen Bereich befindet falls du deiner Interdiction entgehen willst - bist halt beweglicher. Ansonsten annehmen und boosten. Oft geht es mit einer AAA-Asp ganz gut, aber ab und an halt nicht.


    Weiter versuche ich den Sprung direkt nach Cooldown zu starten - oft genug wenn du interdicted wirst kommst du beim Vermeiden der Interdiction per Zufall auf den Fluchtvektor und springst einfach weg. :sm2:


    Der Hinweis vom Planeten aus die großen Stationen an zu fliegen ist wichtig, bist dann mehr oder weniger sofort gut ausgerichtet. Lass die Schilde an, falls du mal in die Hinterwand der Station knallst... Passiert mir nicht selten.


    Und je mehr Missionen du annimmst umso mehr NPCs wollen dich ziehen... Weniger ist manchmal mehr - ich nehme nur 5 - 8 Missionen an, nehme auch gerne Ziele mit Outposts an, da ist zu 80% nix los --> wenn du die Wahl hast:-) Ob das exakt so ist - who knows.


    Ich versemmel die Sklaven zu Beginn der Runde nicht, sondern lasse sie im Frachtraum, um den zusätzlichen Sprung zum Zwischenhändler zu sparen... Aus meiner Sicht weniger Zeitverlust... Ich Städte allerdings auch nicht bei Robigo sonder Hip 74irgendwat - da musst du 100ly weniger springen - bringt allerdings auch weniger Cash...

  • Quote from Padme Amidala


    - Wenn da steht "Scan detected" Waffen kurz ausfahren und den Gegner anblinken


    Das Spielchen mit den Waffen halte ich an der Stelle für unnötig. Ich halte es für zielführender, die Zeit besser für das Wegboosten zu nutzen. Hab gar keine Waffen an Bord. Das spart ein wenig Gewicht und du kannst einen Ticken weiter springen :-D

  • Quote from MadMikesch [RoA]

    Alles kleiner als Python wird weggeballert.


    Wer ballert wen weg und warum? Bei Schattenmissionen im Open hat mich noch nie jemand weggeballert.

  • Quote from Teikon [Aid]

    ich werde teilweise sofort nach dem droppen gescannt


    das hatte ich gestern auch. unmittelbar nach ankunft im system direkt interdiction und da ich in dem moment auch nicht so richtig bei der sache war, war dann auch schon alles vorbei. you fail! naja, versuch mach kluch..


    das mit dem fsd während der interdiction muss ich mal ausprobieren, klingt gut

  • Padme hat alle relevanten Tricks genannt. Das Waffenausfahren hilft in den Situationen, wo man allein mit Boosten nicht rauskommt, also wenn Polizeischiffe nachspawnen (passiert gerne mal, wenn Piraten einen ziehen). Es bringt die paar Sekunden, die man braucht um die nötige Distanz zwischen sich und die Security ziu bringen, die das Scannen verhindert.

  • Quote from Svenson [BBfA]

    Padme hat alle relevanten Tricks genannt. Das Waffenausfahren hilft in den Situationen, wo man allein mit Boosten nicht rauskommt, also wenn Polizeischiffe nachspawnen (passiert gerne mal, wenn Piraten einen ziehen). Es bringt die paar Sekunden, die man braucht um die nötige Distanz zwischen sich und die Security ziu bringen, die das Scannen verhindert.


    Jeder hat so seine Erfahrungen. Ich brauche bisher nie irgendwelche Waffen bei diesen Schattenmissionen und konnte bisher immer wegspringen.

  • ist schon die Härte was hier viele Berichten.


    Hab ne A-Asp und hab nie ne Chance ins Ziel zu kommen.
    Wobei ich immer ca. 20-30 Missionen an Board hab und deswegen das NPC Dreckszeug, wie Mücken an der Kacke, am Backen hab.


    Da werde ich auch mal weniger anpacken - Probieren geht über Studieren.


    Aber die Nummer mit Boosten klappt von den +/- 20 Sprüngen 5-6 mal und beim 7. Mal hab ich beim Eintauchen in den Normalraum ein Schiff direkt vor der Nase und Scan im gleichen Augenblick - da hilft kein boosten mehr :sm23:


    Aber so schnell gibt Schmutzi ja auch nicht auf :sm32:

  • Es gibt unter den Funktionen (rechter Display) auch eine Einstellung "report crimes against me" (kA wie das auf deutsch übersetzt ist). Diese sollte man als Schmuggler auf "aus" stellen. Das verhindert, dass die "Bullen" mit reinspringen, wenn man mal von einem Piraten rausgezogen wird.

  • Quote from pudel

    Es gibt unter den Funktionen (rechter Display) auch eine Einstellung "report crimes against me" (kA wie das auf deutsch übersetzt ist). Diese sollte man als Schmuggler auf "aus" stellen. Das verhindert, dass die "Bullen" mit reinspringen, wenn man mal von einem Piraten rausgezogen wird.


    oha, wenn's stimmt, dann gutes Argument. Ich werde es ausprobieren :daumen: