[TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

  • Quote from Deltattoo

    Kann sich noch jemand an das Game „Jumpgate“ erinnern? Hier war es durch Eingabe von Koordinaten (über die Tastatur oder Makro für ganze Suchmuster) möglich Nav-Punkte zu setzten.
    Die konnten dann ganz leicht angeflogen werden.
    Das Spiel ist aus dem Jahr 2001 – warum kann FD das nicht?


    Nun ja, da tust Du FD jetzt aber ein wenig unrecht. Warum willst Du in der Galaxymap Koordinaten anfliegen wenn Du hier doch die Systeme direkt über ihren Namen anfliegen kannst?
    Was genau willst Du bei irgendwelchen Koordinaten mitten im Nirgendwo????


    Ich kenne jetzt das Spiel "Jumpgate" nicht, aber machte es da Sinn einfach "irgendwelche" Koordinaten anzufliegen? Oder flog man da nicht auch Koordinaten an bei denen sich ein System oder ein anderer "Hot Spot" befand? Und musste man dazu dann die Koordinaten nicht auch zumindest kennen? Oder hat man da wirklich einfach "irgeneine" Koordinate angegeben und dann mal sehen wo mich das hinführt???


    Ich persönlich fliege Systeme dann lieber über deren Namen an, z.B. ERANIN. Kann ich mir viel besser merken als z.B. die Raumkoordinaten von ERANIN:
    -22.84375 / 36.53125 / -1.1875
    Ich würde ja affig werden wenn ich jedesmal die Raumkoordinaten in das Suchfeld eintragen müsste :roll:

  • ich glaube deltatoo bezieht das eher auf oberflächenkoordianten von Planeten oder?
    dort quasi ein Suchfeld für koordinateneingabe, das dann einen marker generiert, den
    man einfach anfliegen kann - so in der art.

    “Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying.” - Arthur C. Clarke

  • Nee, nee, er bezog sich explizit auf die Galaxy-Map ;)

    Quote from Deltattoo

    Gibt es so etwas ähnliches auch für des Navigieren in der Galaxy-Map?


    Wobei natürlich Dan's Vorschlag hier auch eine feine Sache wäre :daumen:

  • Quote from Rabbit-HH

    Nee, nee, er bezog sich explizit auf die Galaxy-Map ;)


    Wobei natürlich Dan's Vorschlag hier auch eine feine Sache wäre :daumen:


    oh okay


    meinen vorschlag fände ich natürlich auch toll, da ich mich mit dem koordinaten-flug auf Planeten etwas schwer tue :sm22::lol:

    “Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying.” - Arthur C. Clarke

  • Es wäre eigentlich schon viel geholfen, wenn z.B. die Planetenbahnen angezeigt werden, auch die 10er Längen- und Breitengrade angezeigt werden würden. So hätte man doch eine gute Navigationshilfe, die man bei Bedarf jederzeit wieder abblenden kann.

  • Quote from Mr. K

    Es wäre eigentlich schon viel geholfen, wenn z.B. die Planetenbahnen angezeigt werden, auch die 10er Längen- und Breitengrade angezeigt werden würden. So hätte man doch eine gute Navigationshilfe, die man bei Bedarf jederzeit wieder abblenden kann.


    Ich sag mal so: Für die kommende Version 2.2 sind ja nun Änderungen der HUD-Anzeigen im OC (OrbitalCruise/-flug) angekündigt.


    Und meine große Erwartung ist eigentlich die, dass bereits im OC dann der Kompass (Flugrichtung) eingeblendet wird. Das wäre schon ein erster Schritt in die richtige Richtung und würde den Anflug von Koordinaten auf einem Planeten schon um einiges "komfortabler" machen.


    Allerding hätte der Vorschlag von Mr. K auch einen großen Charme, wenn zusätzlich zum Kompass im OC eben auch die 10er-Gradlinien auf den Planeten "projeziert" werden würden. :daumen:

  • mit dem update 2.2 ist ja der Kompass ins HUD gekommen. Nun sollte es doch mit einfacher Großkreisnavigation funktionieren oder?
    hab hier ne kleine Exceltabelle. Kann das mal jemand testen? komme nicht dazu.
    Orbit Eintritt Koordinaten und Zielkoordinaten eingeben, wichtig auch der Planetenradius.


    Dann sollte die Richtung herauskommen.


    https://drive.google.com/file/d/0BzRRagZL1lYWMVh5SGdyMlRPVGc
    Gruß


    LG

  • Ist ein Overlay, also ein "Fenster" über'm "Fenster", soweit ich das jetzt geblickt habe. Derzeit arbeitet der Autor wohl an den Anpassungen, die sich mit der Version 2.2 ergeben haben.


    Wir werden daher wohl noch ein wenig warten müssen.


    Was ich aber auf jeden Fall sagen muss: WOW :daumen:


    Wieso hat das noch niemand vorher entdeckt????


    Den Thread im UK Forum habe ich auf jeden Fall mal "gebookmarked"!

  • Quote from Himeno

    oder man nutzt das tool
    http://edbearingcalc.neocities.org/


    damit kann man die position angeben und wo man auf dem planeten hin will und es sagt dir auf wieviel grad du fliegen musst um hin zu kommen


    also, genau das macht meine kleine Tabelle auch... allerdings hab ich da einen 180 Fehler festgestellt. Entweder bei mir oder der html seite. Weiss einer ob bei Elite "-" (also quasi nach westen oder süden) oder ob " +" nach westen oder süden geht.


    Das overlay scheint ja sonst ganz nett zu sein.


    :sm28:


    LG
    edit.
    also
    http://www.kowoma.de/gps/geo/laengenbreitengrad.htm findet man eine Erklärung (gültig für die Erde) Westen und Süden sind negative werte.
    Daher hat die o.g http://edbearingcalc.neocities.org/ einen 180 ° fehler. Einfach mal testen. 0 0 +15 0 (also positiv am null meridian 15 Breitengrade nach "oben"(Norden) sollte 360°(oder 000°) herauskommen .

  • Hallo cmdr's, ick brauch mal dringend Hilfe


    Ick steh aufm Planeten und komm mit meinem srv nicht mehr in mein Schiff zurück


    Ne kleine Anleitung nach 2.2 also aktuell wäre SUPER


    DANKE im Voraus !


    Marcus alias echoseventhree

  • Funktioniert das "recall ship /schiff herbeirufen" in deinem Center screen nicht mehr? dann sollte es automatisch wieder auf deinem Radar auftauchen. dauert nen bisschen...


    :sm32:


    LG

  • Quote from echoseventhree

    Ick steh aufm Planeten und komm mit meinem srv nicht mehr in mein Schiff zurück


    Das solltest Du in der Tat einmal ein wenig genauer beschreiben.


    Findest Du dein Schiff nur nicht wieder, oder gelingt es dir nicht unter das Schiff zu fahren um dann das Boarding einzuleiten?


    Im Fall a), wie bereits geschrieben, "Schiff herbeirufen/Recall ship" im Cockpit UI (unten) wählen, und dein Schiff sollte wieder zu dir geflogen kommen.


    Im Fall b) das Schiff einfach nochmal wegschicken und erneut herbeirufen. Zumindest bei einer ASP passiert es immer wieder mal, dass die auf einem "Buckel" landet und der Platz unter der ASP dann nicht mehr ausreicht um drunter zu fahren ... ;)


    /EDIT:
    Was mir noch eben einfiel. Vielleicht ist ja auch gemeint dass DU nicht weißt wie man das "Boarding" einleitet. Wenn Du unter dem Schiff den eingeblendeten "Landekäfig" siehst musst Du dein SRV in diesem platzieren und dann im Cockpit UI (unten) den Punkt "boarding" wählen. Dann wird dein SRV quasi per "Greifarm" zurück in den Hangar transferiert.